Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
des Vision Creativ Verlags (Orth & Stierand GbR)
(Stand Juli 2017)

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Vision Creativ Verlag GbR (nachfolgend Vision Creativ Verlag genannt) und seinen Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende Bedingungen des Kunden werden vom Vision Creativ Verlag nicht anerkannt, es sei denn, der Vision Creativ Verlag hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss und Rücktritt

Der Vision Creativ Verlag verpflichtet sich, die Bestellung des Kunden zu den auf der Website angegebenen Konditionen anzunehmen. Bei Schreib-, Rechen- oder Datenbankfehlern auf der Website, bei negativem Ergebnis einer Bonitätsprüfung und für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist, behält sich der Vision Creativ Verlag den Rücktritt vom Vertrag vor. Die Kunden erhalten nach Bestellung eine Auftragsbestätigung.

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

§ 3 Lieferung / Porto- und Versandkosten

1. Der Vision Creativ Verlag wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ab Bestellannahme ausliefern. Der Vision Creativ Verlag ist zu Teillieferungen berechtigt. Die Lieferung erfolgt per DPD oder DHL. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden Sie umgehend informiert.

Bitte achten Sie auf eine sorgfältige Angabe Ihrer Anschrift. Besondere örtliche Gegebenheiten wie rückwärtige Eingänge, Hinterhöfe, Etagenbüros in großen Geschäftshäusern sowie vom Bestellernamen abweichende Anschriften bitten wir Sie, uns bei Ihrer Bestellung mitzuteilen. Vermeiden Sie es, kurz vor ihrem Umzug oder Urlaub zu bestellen oder geben Sie uns einen möglichen Lieferzeitpunkt an. Das Porto für eine Zweitzustellung aufgrund falscher Angaben Ihrerseits müssen wir Ihnen berechnen.

2. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung durch die Post oder Paketdienste an den Kunden ausgehändigt wurde, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

3. Vision Creativ Verlag liefert die Ware an Privatkunden innerhalb der Bundesrepublik Deutschland mit einer Versandkostenpauschale von EUR 4,90 pro Sendung aus. Für Einzel- und Großhändler gelten gesonderte Transportkosten.

4. Lieferungen ins Ausland
Vision Creativ Verlag liefert an Privatkunden ins Ausland nur gegen Vorkasse. Die Transportkosten richten sich nach dem Gewicht der Sendung, betragen aber für Lieferungen in EU-Länder mindestens EUR 5,90. Die Versandkosten für Lieferungen in die Schweiz betragen mindestens EUR 30,00. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail wegen der Lieferbedingungen.
Für Einzel- und Großhändler gelten gesonderte Transportkosten.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung der gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus einer bestimmten Lieferung verbleibt die mit dieser Lieferung verbundene Ware im Eigentum vom Vision Creativ Verlag.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorauszahlung, Scheck oder Rechnung bezahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist der Vision Creativ Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls dem Vision Creativ Verlag ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der Vision Creativ Verlag berechtigt, diesen geltend zu machen.

Besonderheiten beim Kauf gegen Rechnung
Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen. Der Vision Creativ Verlag behält sich vor, die Zahlungsweise »Rechnung« für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren und den Besteller stattdessen auf andere Zahlungsarten (z. B. Vorauszahlung) zu verweisen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

Bei Zahlung auf Rechnung behält sich der Vision Creativ Verlag das Recht vor, die Datenangaben der Besteller zu prüfen und zu bewerten und bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen, z. B. Wirtschaftsauskunfteien und Inkassobüros zu pflegen. Das Ergebnis der Prüfung hat nur Einfluss auf die Zahlungsweise, nicht auf die Lieferung an sich. Vertrags- und Rechnungswährung ist der Euro.

§ 6 Widerruf

Der Besteller kann seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware widerrufen, indem er die Ware in der Originalverpackung an den Vision Creativ Verlag zurücksendet. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

1. Kalender weisen in der Regel eine auf ein Kalenderjahr begrenzte Gültigkeit auf und verlieren damit im Lauf der Zeit an Wert. Das für diese Produkte charakteristische Merkmal eines Verfalldatums kommt für den Besteller und damit für den Vision Creativ Verlag im Zeitablauf immer stärker zur Geltung. In Bezug auf die Anwendung des Fernabsatzgesetzes müssen Kalender somit ab einem bestimmten Zeitpunkt als Produkte mit Verfalldatum gelten, für welche nach §3 Absatz (2) des Fernabsatzgesetzes das Widerrufsrecht nicht besteht. Das Widerrufsrecht ist daher bei Kalendern mit Gültigkeit für ein bestimmtes Jahr beschränkt auf Lieferungen, die der Kunde bis zum 30. November des Vorjahres erhalten hat.

2. Im Falle des Widerrufs zahlt der Vision Creativ Verlag einen bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden per Überweisung auf das vom Besteller angegebene Konto zurück. Wird hiervon abweichend dennoch eine Rücklastschrift vorgenommen, so entstehen zusätzliche Bankgebühren von derzeit EUR 11,00 die der Vision Creativ Verlag dem Kunden in Rechnung stellen wird.

3. Der Gebrauch und die Nutzung der vom Vision Creativ Verlag versandten Produkte führt zu einer deutlichen Wertminderung. Im Falle einer Rücksendung müssen diese mit äußerster Vorsicht behandelt werden und dürfen keine Gebrauchsspuren aufweisen. Bei wesentlichen Verschlechterungen oder einem Verlust der Ware hat der Besteller im Fall seines Widerrufs dem Vision Creativ Verlag die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Besteller den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist der Vision Creativ Verlag berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

4. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten.

Widerrufsbelehrung gültig ab dem 13.06.2014:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag*, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

Vision Creativ Verlag
Martin Orth/Barbara Stierand GbR
Dorfstraße 1
23948 Klütz-Niederklütz
Fax 038825/ 260 08-10
E-Mail mail@visioncreativ.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

*
a) wenn ein Vertrag über mehrere Waren geschlossen wurde, die der Verbraucher in einem Bestellvorgang bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

b) wenn ein Vertrag über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geschlossen wurde: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Lieferkosten sind davon ausgenommen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsformular

Das Widerrufsformular finden Sie hier.

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen gemäß BGB.

Lieferung von beschädigten Sendungen: Wenn das Paket äußere Beschädigungen aufweist, verweigern Sie entweder die Annahme oder öffnen das Paket im Beisein des Zustellers und erstellen ein Protokoll, das von Ihnen und dem Zusteller unterschrieben wird. Ansonsten können wir Ihnen die Ware nicht erstatten.

Falschlieferung oder mangelhafte Ware: Im Falle eines Mangels der Ware senden Sie diese an uns frankiert zurück. Ihre Rechnung können Sie um den entsprechenden Versandkostenbetrag mindern. Nachdem die Mangelware bei uns eingetroffen ist, senden wir Ihnen ein neues Produkt zu. Ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so könnten Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben.

§ 8 Urheberrecht

Der gesamte Datenbestand, Inhalt und Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Layout, Texten, Textteilen, Grafiken oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Vision Creativ Verlages.

§ 9 Anwendbares Recht/Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Endverbraucher gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Für Unternehmer ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung Grevesmühlen. Der Vision Creativ Verlag ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.